Exkursionen zum Kennenlernen von Insekten und wirbellosen Tieren für Kinder und Erwachsene (Foto Dirk Pfuhl/dirkpfuhl.de)

Im zeitigen Frühjahr gibt es an Teichen viel zu entdecken.

Für Kinder- und Jugendgruppen (z. B. Schulklassen) biete ich altersentsprechende zoologische Exkursionen an. Die Kinder und Jugendlichen sollen dabei die Tierwelt in ihrer direkten Umgebung (z. B. in Gärten) sowie in Wäldern oder Wiesen entdecken und erforschen.

Einen Schwerpunkt bildet dabei das Kennenlernen von „wirbellosen Tieren“ wie Insekten und Spinnen.

Dazu fange ich zusammen mit den Kindern die Tiere mit Hilfe von Federstahlpinzetten in Schnappdeckelgläschen um sie lebend zu betrachten und ihre Eigenschaften besprechen zu können.

Dabei geht es um Fragen wie:

Ziel ist es, dass bei den Kindern etwas über die Tiere in ihrer Umgebung „in den Köpfen hängen bliebt“ und sie etwas aufmerksamer und achtsamer durch die Natur schreiten.